Spendenaufruf Zirkusschule Max

Der Verein Plume unterstützt seit 2019 die von Maksim Karakulin – alias Maks – aufgebaute Zirkusschule in Bilhorod-Dnistrowskyj; in der südwestlichen Ecke der Ukraine.
Für seine Zirkuskurse sammeln wir seit Dezember 2021 verschiedenes
Zirkusmaterial. Und wir suchen Patentanten und -önkel, die Familien unterstützen,
damit ihre Kinder die Zirkuskurse besuchen können.

Information vom 3. Mai 2022
Im Dezember 2021 haben wir für die ukrainische Zirkusschule von Maks einen Spendenaufruf gemacht. Mit dem gesammelten Geld hatten wir Material gekauft und einen grossen, doppelstöckigen Palettenrahmen voll Zirkusmaterial bereitgestellt für die auf Ende Februar geplante Lieferung in die Ukraine.
Dann kam Putin. Ein Drama für all die Menschen da. Viele sind geflohen. Auch Maks und seine schwangere Frau Yuliya, er wohnt inzwischen bei uns in Sirnach. Und zwei Dörfer weiter – in Fischingen – ist ein ganzes Waisenheim aus der Ukraine, zusammen mit drei Nonnen, angekommen. Sie leben nun im Kloster Fischingen.
Dazu hat es in Fischingen weitere Familien aus der Ukraine – so viele, dass sich die Schulgemeinde entschlossen hat, ein vor 12 Jahren geschlossenes Schulhaus wieder zu öffnen. Und da hat es auch eine Turnhalle, in welcher nun die erste Ukrainische Zirkusschule ausserhalb der Ukraine aufgebaut wird. Maks gibt den geflüchteten Kindern Unterricht in Zirkusakrobatik und Sport. Lucas begleitet das Projekt. Wir freuen uns, dass das gespendete Material nun doch eingesetzt werden kann: Für einen ukrainischen Kinderzirkus in Fischingen, geleitet von Maks. Und wir hoffen, dass das Material auch gemeinsam mit Maks und seiner Familie in die Ukraine reisen wird!
 

Information vom 28.Februar 2022
Die aktuelle Situation in der Ukraine macht uns tief betroffen, bis jetzt konnten wir mit Maks in Kontakt bleiben. Die Zirkuskurse finden aktuell nicht statt und eine Materiallieferung ist momentan nicht möglich. Umso mehr sind wir froh um Spenden. Wir werden euch informieren, sobald wir die Lieferung und die Geldüberweisung machen konnten. Unsere Gedanken sind fest bei allen Betroffenen in dieser unglaublich schlimmen Lage.

Hier findest du mehr Infos zur Freundschaft zwischen Maks und dem Circus Balloni.

Vor 2 Jahren hat Maks angefangen diese Zirkusschule aufzubauen und löst so
bei den jungen Artisten viel Freude aus – und schenkt ihnen Selbstvertrauen.
Mittlerweile hat seine Zirkusschule zwei Standorte: Saglani und Belgorod-Dnistrovski. An jedem Ort unterrichtet er zwei Klassen, welche jeweils 3x pro Woche bei ihm trainieren. So kommen insgesamt knapp 50 Kinder in den Genuss des Zirkusspiels.

Die Geldspenden  benötigen wir für:

 

Transport und Verzollung
CHF 2'600

 

Transport und Verzollung für zwei Paletten Material in der Höhe von CHF 2'600.-

Seiltanz-
anlage

 

Patenschaft Stufe 1 für ein Kind
CHF 60.-

 

Patenschaft Stufe 1 für 6 Monate im 2022: CHF 60.-
(pro Woche 3 Lektionen à 45 Minuten, CHF 10.-/Monat)

4 Vertikaltücher 12m
CHF 640

 

Vertikaltuch 12m lang in rot, mit Abseilanker, von Unicycle Frankreich, 4 Stück

Rola Bola
CHF 100.- oder Materialspende

 

Das perfekte Gleichgewichts-Training

Patenschaft Stufe 2 für ein Kind
CHF 120.-

 

Patenschaft Stufe 2 für 6 Monate im 2022: CHF 120.-
(pro Woche 3 Lektionen à 90 Minuten, CHF 20.-/Monat)

2x10m Bodenturn-
läufer für CHF 3'000 oder Materialspende

 

Eine perfekte Bodenunterlage - für Akrobatik oder Training. CHF 150 pro Meter, Total 2x10 Meter. 

Paletten inkl. Rahmen
CHF 250.- oder Materialspende

Patenschaft Stufe 3 für ein Kind
CHF 180.-

 

Patenschaft Stufe 3 für 6 Monate im 2022: CHF 180.-
(pro Woche 3 Lektionen à 150 Minuten, CHF 30.-/Monat)

Service für bestehende Einräder, CHF 100.-

Service für bestehende Einräder (bei Velo Peter Sirnach) im Wert von 100.-

Aufhänge-
material für Trapez im Wert von CHF 250.-

Service für bestehende Einräder (bei Velo Peter Sirnach) im Wert von 100.-