Ein Container für Senegal

Der Zirkus-Container ist in Dakar angekommen

Aktueller Stand per 15.2.2021

Mitte Januar reisten Gian Cadonau und Kurt Bucher von unserem Verein Plume in die senegalesische Hauptstadt Dakar, um einen Container voller gespendetem Zirkusmaterial an die Verantwortlichen des sozialen Zirkus’ Sencirk zu übergeben. Bis es soweit war, mussten wir uns etwas in Geduld üben: der Container aus Sirnach kam mit zwei Wochen Verspätung beim Zirkuszelt in Dakar an. Dadurch hatten Gian und Kurt jedoch genügend Zeit,um mit den Animatoren von Sencirk zusammen zu sein und zu sehen, wie das Zirkusspiel den obdachlosen Kindern und Jugendlichen mehr Selbstvertrauen schenken kann. Die Truppe vom Sencirk macht einen unglaublichen Job.

Am 2. Februar war es soweit: der volle Container wurde im Sencirk angeliefert. Wir hatten gerade noch Zeit – unter Aufsicht der Zollbehörde – den Container zu öffnen und das Material auszuladen und dem Sencirk zu übergeben. «Die Leute hatten riesige Freude an den Dingen, die wir ihnen mitgebracht hatten.» Ermöglicht haben diese Freude mehr als 200 Personen, welche den Verein Plume und dessen Senegal-Projekt mit rund 25’000 Franken und unzähligen Sachspenden unterstützten.

Bereicht im Willisauer Bote vom 9. März 2021:
„Mit einem Schiffcontainer nach Senegal“

Bericht im 20minuten vom 15. Februar 2021







Ein Container voll
Zirkus nach Senegal

Aktueller Stand per 16.12.2020

Wir haben’s geschafft: Innert vier Wochen trommelten wir vom Verein Plume Geld- und Sachspenden zusammen und konnten am 16. Dezember 2020 den Container füllen. Voll mit Zirkusmaterial für den in Dakar ansässigen Socialzirkus „Sencirk“. Dieser arbeitet mit obdachlosen Kindern und Jugendlichen, um ihnen Mut und Selbstverstrauen zu vermitteln.

Wir sind überwältigt und berührt von den Reaktionen und eingegangenen Geld- und Sachspenden. Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützt haben. Der Socialzirkus „Sencirk“ wird sich freuen, wenn er Mitte Januar den Container mit dem ganzen Material entgegen nehmen darf. Gian Cadonau und Kurt Bucher vom Verein Plume werden bei Ankunft des Containers vor Ort in Dakar sein und den „Sencirk“ beim Ausladen, Aufbauen und Einrichten unterstützen.

Bericht auf Tele Top vom 16.12.2020:


Mehr zum Projekt „Sencirk“ finden Sie hier.

Und hier geht’s zur Medienmitteilung vom 10. November 2020


Das Container-Auflade-Team vom 16.12.2020 (v.l.n.r): Christa Kostgeld, Dagmar Cadonau, Kurt Bucher und Gian Cadonau.

Spendenaufruf

Wir haben das ursprüngliche Spendenziel von CHF 22’130 sogar übertroffen: per 16.12.2020
sind CHF 24’000 eingegangen. Wir sind überwältigt, dankbar und freuen uns nach wie
vor über weitere Unterstützung.

Einerseits haben wir beim Senegal-Sencirk-Projekt zusätzliche Positionen, die noch unsicher
sind (Zoll, Transport innerhalb von Dakar). Und: alles was on top reinkommt, nehmen wir sehr
gerne an für unsere weiteren Plume-Projekte, die wir im 2021 anpacken möchten. In der Ukraine,
in Süditalien und in Nigeria.

Eure Gelder gehen 1:1 in unseren gemeinnützigen Verein Plume, in unsere Projekte.
Wir ermöglichen durch euch und eure Beiträge grenzenloses Zirkusspiel für benachteiligte Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt.


hier geht’s zum Spendenformular

Die Geldspenden  benötigen wir für:

Container
CHF 2’500

Der Container bleibt in Dakar und wird nach dem Transport zum Zirkusbüro und Materiallager umfunktioniert.

10 Meter Bodenturn-
läufer für
CHF 1’500

Eine perfekte Bodenunterlage – für Gymnastik, Akrobatik oder Training.
CHF 150 pro Meter, Total 10 Meter

Utensilien-
Koffer für Spitalbesuche
CHF 600

Ein Utensilienkoffer
für die Spitalbesuche
der Sencirk-Artisten.

Transport nach Senegal
CHF 6’500

Transportkosten von Sirnach über Rotterdam auf dem Seeweg nach Dakar. Inkl. Verzollung und Montage vor Ort.

4 Leitern
CHF 150

4 Leitern für akrobatische Slapsticks

Trapez 2-stöckig
CHF 400

Ein zweistöckiges, neuwertiges Trapez für die Luftnummern, von Unicycle Frankreich

Hula Hoop Ringe
CHF 300

20 Profi-Hula Hoop Ringe

Mini-Trampolin
CHF 750

Mini-Trampolin, muss aus Sicherheitsgründen neuwertig sein

Rigging-Material
CHF 1’000

Rundschlingen und Riggingmaterial

4 Vertikaltücher
CHF 600

Vertikaltuch 14m lang in rot, mit Abseilanker, von Unicycle Frankreich
4 Stück

Trampolin
CHF 4’500

Profi-Sport-Trampolin von Alder & Eisenhut, Rahmen 457 x 275 x 99 cm. Gewicht ca. 190 kg, muss aus Sicherheits- gründen neu sein

Jonglage-Material
CHF 1’000

Eine grosse Kiste mit bunten Jonglagereifen, -bällen, -tüchern, -kegeln von der Firma Bersinger.

Folgendes Material  nehmen wir gerne als  Sachspende entgegen:

Pedalo für Klein und Gross

Ein super Ganzkörper-trainingsgerät für eine bessere Haltung und ein gutes Gleichgewicht

Stelzen in jeder Grösse

Haben Sie noch ein paar Stelzen zu Hause, die Sie nicht brauchen?

Springseile jeder Art

Springseile können wir gut gebrauchen für das Pausentraining der Kinder und Jugendlichen.

Ein Einrad 🙂

Clownkostüme
farbig und in allen Grössen

Kistenweise Spenden erwünscht – bunt und in allen Grössen

Rola Bola – für ein gutes Gleichgewicht

Rola Bola – das perfekte Balance-Training

Hula Hoop
Tanzreifen

Jegliche Arten von Hula Hoop Reifen sind gesucht – von Holz bis Plastik

Keyboard


hier geht’s zum Spendenformular